Gebogene Brillengestell

share
Gebogene Brillengestell

Warum verursachen manche Brillen Schwindel und Kopfschmerzen?

Die meisten Optik-Zentren weltweit verwenden immer noch Einschichtige Linsen, die nur mit der alten Technologie der Rahmen-Design kompatibel sind. Die sind für nicht mehr als 5 Grad vorderen Rahmen Konvex bestimmt. Die Linsen werden dann in den Rahmen gezwängt, was die Schärfe der Linse beeinflusst und führt zu verengte und verzerrte Visionen. Beim Tragen entstehen einige Vorfälle wie Kopfschmerzen, Schwindel, schlechte Sichtbarkeit und schlechte Distanz-Einschätzungen von Objekten in der Ferne. Diese mit alten Technologie entwickelte progressive Linsen sind sehr teuer aber werden noch häufig getragen, obwohl die nicht effektiv und effizient für den täglichen Gebrauch sind im Vergleich zu das Geld was ausgegeben wird.

Gebogene Brillengestell

Warum funktionieren ISOPTIK Brillen gut auch bei Konvex Rahmenmodellen ?

Das ISOPTIK Augenbrillen Zentrum ist ein Experte in der Augenanalyse und Untersuchung für progressive Linsen und Brillen. Mit der Technologie die wir in unserem Zentrum benutzen, werden die Endprodukte (Brillen) durch Analyse, Design und Fertigung gehen um sich die natürliche Augen Verhaltensweisen angepasst für jeden einzelnen Kunden, auch für Träger von Konvex Brillenmodelle. Durch diese Prozesse und das dreidimensionale Digitalsystem werden viele Aspekte gemessen und berechnet. Der Abstand zwischen dem Auge und der Linse, die Krümmung und Neigungswinkel der Vertiefung von dem Rahmen. Diese Aspekte werden bei der Herstellung jeder Konvex Rahmen Brille berücksichtigt. Dies sorgt für die beste Sicht und Komfort bei jedem Winkel.