Mr.Virunporn Prompongsa , M.D.

share
Mr.Virunporn Prompongsa , M.D.
M. D. Neurochirurg, Nonthavej Hospital

Als ich 40 Jahre alt war, begann ich, Weitblick zu erfahren. Bücher lesen oder Dinge aus der Nähe sehen, wurde zur Herausforderung. Sobald ich die Symptome bemerkte, ging ich zur bi-fokalen Brille um Weitsichtigkeit zu machen. Sie haben anfangs ziemlich gut funktioniert. Ich bin Neurochirurg, daher arbeite ich den ganzen Tag mit Patienten und Papierkram. Je nach Situation musste ich abwechselnd meine Brille an- und ablegen. Ich kann dir nicht sagen, wie oft ich meine Brille bei der Arbeit verloren habe. Außerdem war die Brille während der Durchführung neurochirurgischer Operationen unbequem. Ich musste die meisten Operationen mit Mikroskopen machen. Mikroskope der neuen Generation beinhalten ein Autofokussystem, bei dem ich oft den Fokus neu einstellen musste, damit ich klar sehen konnte, was zu unscharfen Bildern auf dem Monitor für Operationsassistenten führte. Es war sehr mühsam.

Nachdem ich genug von diesem Problem hatte, ging ich in einen allgemeinen optischen Laden, um progressive Brillen in der Hoffnung zu machen, dass sie helfen würden. Es stellte sich heraus, dass sie genauso schlecht waren wie die alten oder noch schlimmer mit zusätzlichen blinkenden Bildern. Ich habe ziemlich viel Zeit damit verbracht, mich an sie anzupassen. Ich scheiterte jedoch, und so gab ich auf und ging zurück zu den alten bi-fokalen Brillen.

Zum Glück wurde ich mit ISOPTIK bekannt gemacht. Ich hatte sie besucht und endlich mein erstes Paar ultra - progressive Brillen bekommen. Mit der digitalen 3D-Technologie geben mir diese Brillen die kristallklare Vision, nach der ich mich gesehnt hatte! Ich konnte sofort den Unterschied zwischen ihnen und den anderen progressiven Brillen spüren. Ich hatte einige Zweifel, als ich sie zum ersten Mal ausprobierte, da ich nur schlechte Erfahrungen mit meiner alten Brille hatte. Zu meiner Überraschung und Freude fand ich meine ultra - progressive Brille sehr bequem und einfach zu tragen. Sie liefern natürliche und perfekte Sicht in jeder Entfernung. Ich muss meine Brille nicht mehr bei der Arbeit an- und ausziehen. Ich kann die Operationen mit der Brille ausführen, ohne den Autofokus des Mikroskops neu einstellen zu müssen. Ich bin sehr begeistert von meiner neuen Vision!

Nachdem ich mich daran gewöhnt hatte, ohne Schwierigkeiten, wollte ich die Wirksamkeit und Unterschiede zwischen den ultra - progressiven Brillen und meinen alten progressiven Brillen überprüfen. Bei Leseabstand liefern die alten genug Klarheit. Die Buchstaben auf dem Lesematerial wurden vergrößert. Bei den ultra - progressiven Brillen wurden die Buchstaben jedoch mit der Schärfentiefe und den Details vergrößert, die eine viel höhere Schärfe und eine natürliche Klarheit ohne jegliche Bildverzerrung ergeben.

Ich bin auch sehr beeindruckt von der Augenuntersuchung bei ISOPTIK. Es hat ungefähr zwei Stunden gedauert, ziemlich zeitaufwendig, aber sehr gründlich und umfassend. Mein Eindruck ist auch auf den erstklassigen Pre- und After-Sales-Service zurückzuführen. Die Folgeanrufe bestätigen, dass sie sich wirklich um ihre Kunden und die Zufriedenheit der Kunden kümmern. Sie sind sehr einzigartig im Vergleich zu anderen optischen Boutiquen, die ich je gesehen habe.

Ich wurde über den Preis befragt, den ich für die ultra - Gleitsichtbrille gezahlt habe, ob es wirklich das ganze Geld wert ist. Ich denke, die Antwort ist für jeden einzelnen subjektiv und hängt davon ab, wie zufrieden die Person mit dem ist, was diese Person empfängt.Für mich ist der Preis, wenn die Qualität stimmt, auch definitiv richtig. Also, diese Brillen sind mein Geld wirklich wert.